Multitasking

Von Rene Reinisch

Multitasking bezeichnet die Fähigkeit eines Smartphones, mehrere Programme gleichzeitig zu berechnen und zu nutzen. Dabei kann zwischen den Anwendungen gewechselt werden. Für den Anwender heißt das:

 

  • Multitasking-Fähigkeit zeugt von einem guten Prozessor
  • Bei Bedarf kann die Technologie auch abgeschaltet werden

 

Anhand der Multitasking-Verwendung rechnet der Prozessor ein besseres Nutzungserlebnis für den Handybesitzer aus. Dies ist beim neuen iPhone 13 der Fall.

 

Als hauptberuflicher Online Marketing Manager ist Content ein großer Teil meiner Arbeit. So kann ich dieses Hobbyprojekt wunderbar dafür nutzen, um das Interesse an Smartphones und Mehrwert-Content zu vereinen.
Rene Reinisch