Dual Core

Von Rene Reinisch

Ein Dual Core umschreibt einen Prozessor, der nicht nur aus einem Kern (Chip) besteht. Diese sog. Doppelkernprozessoren waren ab dem Jahr 2006 ist den gängigen PCs zu finden. Die Technik wurde deshalb entwickelt, weil sich damals die Taktraten nicht mehr ohne großen Aufwand erhöhen ließen. Weitere Vorteile sind:

 

  • Dual Core arbeitet flüssiger und schneller
  • Weniger Wärmeentwicklung, dadurch weniger Kühlung notwendig
  • Braucht weniger Energie

 

Ein Smartphone-Prozessor mit zwei Kernen, der Bestleistungen bringt, ist der Apple A14-Bionic-Chip. Dieser findet sich in den aktuellen iPhones wieder.

Als hauptberuflicher Online Marketing Manager ist Content ein großer Teil meiner Arbeit. So kann ich dieses Hobbyprojekt wunderbar dafür nutzen, um das Interesse an Smartphones und Mehrwert-Content zu vereinen.
Rene Reinisch
Letzte Artikel von Rene Reinisch (Alle anzeigen)